Sex in der Schwangerschaft

von Vanessa Hollmann

Das Sex glücklich, beim Einschlafen hilft und das Herz-Kreislaufsystem trainiert, ist kein Geheimnis. Viele Studien belegen, dass Sex eine sehr positive Auswirkung auf den Menschen haben kann. Doch gilt das auch für Sex in der Schwangerschaft? Viele Paare sind sich unsicher und trauen sich auch nicht beim Frauenarzt zu fragen, ob Sex dem Ungeborenen Baby schaden könnte. Deshalb schränken sie sich ein oder verzichten ganz auf Geschlechtsverkehr.

Eine gute Nachricht zu Beginn: Gegen Sex in der Schwangerschaft ist nichts einzuwenden, solange die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft.

Vor allem Väter machen sich oft Sorgen, dass sie beim dem Ungeborenen Schaden können. Hierzu besteht aber keine Sorge. Das Kind ist im Bauch der werdenden Mutter in der sog. Gebärmutter, der Fruchtblase und den umgebenen Muskeln gut geschützt. Sogar wenn der Bauch beim Orgasmus hart wird und die Gebärmutter pulsiert, geht es dem Kind im Bauch der Schwangeren gut. Bei normalem Geschlechtsverkehr kann das Kind somit keinen Schaden nehmen. Nebenbei bemerkt, ist es anatomisch unmöglich, dass der Penis bis zum Baby durchdringen kann. 

Inhaltsverzeichniss

  • 1. Veränderungen des sexuellen Verlangens
  • 2. Wann ist Sex in der Schwangerschaft ungünstig?
  • 3. Blutungen nach dem Sex in der Schwangerschaft
  • 4. Geeignete Stellungen für den Sex in der Schwangerschaft
  • 5. Fazit

Sex macht glücklich -
auch in der Schwangerschaft!

Veränderungen des sexuellen Verlangens

Nur weil ein Baby erwartet wird, heißt das nicht gleich, dass die Lust auf Sex schwindet. Sex in der Schwangerschaft ist aber trotzdem etwas anders. Sorgen über Frühgeburt, Wehen und Co. Bringen den Kopf zum Glühen. Wir klären die wichtigsten Dinge Rund um den Liebesakt während der Schwangerschaft.

Hole Dir die Boomer Post

Bald geht die Post ab! Die Boomer Post liefert Dir regelmäßig neue News, Rabattcode und Aktionen. 

Das erste Trimester

In den ersten Wochen der Schwangerschaft haben Schwangere oft weniger Lust auf Geschlechtsverkehr. In dieser Zeit haben Schwangere oft mit der Hormonumstellung, schmerzenden Brüste, Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen. Vielen werdenden Mamis steht der Sinn hier eher nach Kuscheln, Streicheln oder einer Massage.

Schwangerschaftsanzeichen Schwangerschaft

Das zweite Trimester

Mit Beginn des zweiten Trimesters lassen die ersten Beschwerden der Schwangerschaft nach, sodass der Gedanke an Sex in der Schwangerschaft immer attraktiver wird. Hormone im Körper der Schwangeren bewirken, dass der Genitalbereich stärker durchblutet wird. In diesen Wochen kommt die werdende Mutter eher schneller zum Orgasmus. Vollere Brüste, empfindliche Brustwarzen und mehr Scheidensekret tragen zu einem schnellen kommenden Höhepunkt bei. Nebenbei bereichert es viele Paare wenn man sich im Liebesleben, keine Gedanken zur Verhütung machen muss.

Tipp: Vergesst am, Besten eure Ängste und genießt den Sex in der Schwangerschaft. Ist es das erste Kind, sollte man den Sex erstrecht genießen – er ist nämlich das letzte Mal ungestört. Wenn das Baby erstmal da ist, werden die Nächte kurz und die Lust auf Sex lässt schlagartig nach. 

Das dritte Trimester

Im dritten Trimester oder besser gesagt, gegen Ende der Schwangerschaft nehmen die Beschwerden bei den meisten Schwangeren wieder zu. Rückenschmerzen, Sodbrennen, ein dicker Bauch und das Austreten von Vormilch können den Sex in der Schwangerschaft erschweren. Fühlst Du dich aber wohl im Körper und das sexuelle Verlangen nach deinem Partner/Partnerin schwinden nicht, spricht gegen Sex nichts dagegen.

Oft ist zum Ende der Schwangerschaft der Bauch während dem Sex im Weg. Einige Stellungen, die für Schwangere beim Sex während der Schwangerschaft günstig sein können, haben wir unten in einer Bilderreihe aufgeführt. Um es vorneweg zu nehmen: die Reiter Stellung, der Doggy Style und die Löffelchen Stellung sind die gängigen Stellungen, die auch mit einem dicken Bauch funktionieren. 

Sex kurz vor der Geburt

Kurz vor der Geburt oder dem errechneten Geburtstermin kann Sex in der Schwangerschaft einen hilfreichen Nebeneffekt haben. Die im Sperma enthaltenen Substanzen, die sog. Prostaglandine, können Wehen auslösen. Sie machen außerdem den Muttermund weicher, dehnen den Gebärmutterhals und erleichtert das Öffnen des Muttermunds. Das Sperma die Wehen auslösen kann, passiert aber nur, wenn der Körper und das Baby ohnehin bereit für die bevorstehende Geburt sind. 

Stay updated! Follow us on Instagram.

_BoomerBox_

Entered access token key is invalid, please check it again.

Sex nach der Geburt

Nach der Geburt kann es eine Weile dauern, bis sich die frischgebackene Mama wieder Lust empfindet. Bauch, Brüste und Genitalbereich können noch sehr empfindlich sein und auch noch strapaziert von der Geburt. Die Milchbildung und das Stillen sorgen auch erstmal dafür, dass Frauen keine Lust auf Sex haben.

Grundsätzlich spricht aber nichts dagegen Geschlechtsverkehr nach der Geburt zu haben. Allerdings sollte solange der Wochenfluss noch nicht versiegt ist und die Genitalverletzungen noch nicht verheilt sind, besonders auf Hygiene geachtet werden. Außerdem ist nun Verhütung ein wichtiges Thema. 

Wann ist Sex in der Schwangerschaft ungünstig?

Bei bestimmten Schwangerschaftsrisiken ist es nötig, beim Geschlechtsverkehr auf das Eindringen des Penis zu verzichten. Wie zum Beispiel ein ungünstig liegender Mutterkuchen oder einem Blasensprung.
Besondere Vorsicht ist ebenfalls geboten:

  • bei vorhergegangenen Fehlgeburten
  • bei Blutungen
  • bei vorzeitigen Wehen
  • beim Verlust von Fruchtwasser
  • wenn sich der Muttermund zu früh öffnet
  • bei Placenta praevia (Placenta liegt vor dem Muttermund) oder Placentainsuffizienz (Placenta arbeitet nicht richtig)
  • bei Vorliegen eine Zerklage (als Folge einer Zervixinsuffizienz) 
  • Schwangerschaftsanzeichen Heißhunger

    Blutungen nach dem Sex in der Schwangerschaft

    Aufgrund der hohen Durchblutung im Genitalbereich kommt es manchmal nach dem Sex in der Schwangerschaft zu leichten Blutungen. Diese sind nicht immer ein Grund zur Sorge. In den meisten Fällen handelt es sich um sog. Kontaktblutungen, die auch bei einer vaginalen Untersuchung auftreten können.

    Sie stammen vom Muttermund, welcher während der Schwangerschaft sehr stark durchblutet wird. Diese klingen meist schnell wieder ab und sind unbedenklich. Bei Blutungen mit unklarerer Ursache, die womöglich auch noch mit Schmerzen verbunden sind, solltest Du immer Deinen Frauenarzt kontaktieren.

    Geeignete Stellungen für den Sex in der Schwangerschaft

    Mit dem Voranschreiten der Schwangerschaft, sind oftmals die gewohnten Sexstellungen mühsam oder gar nicht möglich. Zeit etwas kreativer zu werden. Reiter-Stellung, Doggy-Style und die Löffelchen-Stellung gehören zu den üblichen Sexstellungen, die man während der Schwangerschaft durchführen kann. Wenn man einen Blick in die Welt des Kamasutras wirft, eröffnen sich ebenfalls neue Möglichkeiten um den Liebesakt, auch während der Schwangerschaft spannend zu gestalten und die auf die körperliche Situation einzugehen:

    Schwangerschaftsanzeichen Heißhunger

    Fazit

    Grundsätzlich spricht nichts gegen Sex in der Schwangerschaft. Natürlich gibt es Ausnahmen, indem man den Sex in der Schwangerschaft abwägen sollte. Wichtig ist, dass alle beteiligten sich wohl fühlen und die Gesundheit des Ungeborenen nicht gefährdet wird.

    Mit der perfekten Stellung kann diese Art der Intimität dem Kind sogar gut tun. Schwanger oder nicht, ob mit dem Partner, der Partnerin oder auch allein – wer den Liebesakt mehrmals die Woche voll und ganz genießen kann, ist insgesamt zufriedener und gesünder.

    Schwangerschaftsanzeichen Heißhunger

    Unsere Produkte

    Klick Dich durch unsere Kategorien

    Schwangerschaft/Geburt - BoomerBox

    Schwangerschaft/Geburt

    Baby - BoomerBox

    Baby

    Stillen - BoomerBox

    Stillen

    Ernährung - BoomerBox

    Ernährung

    Accessoires - BoomerBox

    Accessoires

    Beauty/Wellness - BoomerBox

    Beauty/Wellness

    Vanessa Hollmann
    Managing Director

    Vanessa ist Managing Director von BoomerBox und trägt im Team den Spitznamen "Dschinni". Nach Abschluss Ihres Bachelorstudiums in Wien und Hønefoss (Norwegen) war Sie 2 Jahre lang Projektleitung in einer international tätigen Agentur. Seit 2017 ist Vanessa Inhaberin Ihrer eigenen Werbeagentur die mittlerweile in einem Verbund aus 6 Unternehmen besteht. 
    Sie ist immer da wo Sie gebraucht wird und kümmert sich um alle Probleme. Sie wurde in den vergangenen Jahren immer häufiger mit dem Problem konfrontiert, dass es für viele Probleme in der Schwangerschaft keine Lösung gab. Angefangen damit, dass viele über bestimmte Themen und Begleiterscheinungen gar nicht reden möchten. "Wir möchten den offenen Dialog über jedes Problem während der Schwangerschaft führen" ist heute Ihr Leitsatz. 


    translation missing: de.pagefly.comments.comments_with_count

    • qypXuTMCgFRYiWDLNov 30, 2020

      MfjXmvVqFKs

    • vqkMbOzoyjNVTXuJNov 30, 2020

      MeFBVgPAS

    • goYyzaBjmJskfweNov 13, 2020

      cnSyFbNqBLi

    • QvJXsCSexnahFlNov 13, 2020

      bJdWflYxKHtDU

    Hinterlasse einen Kommentar